Online-Workshop: Gendern leicht gemacht

Gendern leicht gemacht: Der Workshop für alle, die geschlechtergerecht schreiben wollen.

Du möchtest deine Texte geschlechtergerecht gestalten? Als Texter:in, Lektor:in, Journalist:in oder virtuelle Assistenz bist du aber auch von den Vorgaben deiner Auftraggeber:innen abhängig und hast nicht die Zeit, ausführlich Regelwerke zu durchforsten? Dann suchst du vermutlich schnelle Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche Art zu gendern lässt sich einfach umsetzen?
  • Darf ich auch mehrere Arten mischen?
  • Wie umgehe ich komplizierte Formulierungen?
  • Was passiert eigentlich mit Artikeln und Pronomen?
  • Kann ich auch ganz unauffällig gendern?
  • Und ist Gendern eigentlich barrierefrei?

Wenn mindestens einer dieser Punkte auf dich zutrifft, habe ich die Lösung für dich! Als Teilnehmer:in meines zweiteiligen Online-Workshops Gendern leicht gemacht lernst du, wie du entspannt gendern kannst – auch wenn Schreiben dein Beruf ist!

Beide Workshop-Teile kannst du einzeln buchen – oder du sicherst dir das Komplettpaket zum Vorteilspreis! Hier sind die nächsten Termine:

Gendern leicht gemacht für Anfänger:innen:

  • Termine: Dienstag, 16. März 2021, 18 bis ca. 20:30 Uhr
  • Ort: live über Zoom
  • Zielgruppe: alle, die in ihren Texten richtig gendern möchten – egal ob im Studium oder Beruf (keine Vorkenntnisse nötig)

Gendern leicht gemacht für Fortgeschrittene:

  • Termine: Donnerstag, 18. März 2021, 18 bis ca. 20:30 Uhr
  • Ort: live über Zoom
  • Zielgruppe: fortgeschrittene Texter:innen, Lektor:innen, Autor:innen, Journalist:innen und alle, die viel schreiben

Wie sich das für einen Live-Workshop gehört, gibt’s natürlich nicht nur graue Theorie, sondern praktische Aufgaben, an denen du das Gendern im „Safer Space“ ausprobieren kannst.

Jetzt Platz sichern

Achtung: Die aktuellen Workshop-Termine wurden vom Februar auf den März verschoben. Alte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Als kleine Entschädigung kannst du dich gerne zu meinem kostenlosen Online-Vortrag Gendern leicht gemacht – sicher jonglieren mit komplexen Sätzen, Sternchen und Pronomen anmelden (am Donnerstag, 25.2., 18 Uhr).


Porträt von Lisa ProhaskaBei Lucia steht nicht nur Workshop drauf, es ist auch Workshop drin – mit vielen praktischen Übungen vor, während und nach dem Workshop. Dazu gehören nicht nur die Übungen in den beiden Workbooks, sondern auch der super angenehme Austausch in der Gruppe und das Tippen von Lösungen in den Chat. Besonders bei Letzterem kamen sehr gute spontane Lösungen.

Ich fühle mich darin bestärkt, nach kreativen Lösungen zu suchen, um geschlechtergerecht zu schreiben – damit sich alle angesprochen fühlen. Und zwar mit einem Text, der sich absolut flüssig liest und sogar schöner ist als eine nicht genderte Variante! Eine Übersetzung ist gut, wenn man ihr nicht anmerkt, dass es eine Übersetzung ist – genau wie ein guter geschlechtergerecht geschriebener Text nicht gewollt gegendert klingen muss. Der ganze Workshop war ein tolles Rundum-sorglos-Paket und du bist eine unheimlich sympathische Person und Trainerin! Mich hast du (spätestens jetzt) gewonnen. :-)“

Lisa Prohaska – Übersetzerin


Online richtig gendern lernen: Das erwartet dich!

Gendern leicht gemacht ist ein Praxisworkshop-Programm für alle, die gern zusammen mit anderen tollen Menschen Fortschritte machen und gegenseitige Unterstützung wertschätzen. Falls du lieber Fachbücher wälzt, bestell dir schon mal mein Buch „Richtig gendern für Dummies“ vor. 😉 Willst du aber direkt und ohne Umwege von mir und meinem Fachwissen profitieren, dann sind meine Online-Workshops die ideale Möglichkeit dafür.

Gendern leicht gemacht I für Einsteiger:innen

Gendern leicht gemacht für Anfänger:innen ist genau das richtige für dich, wenn du dich zwar für geschlechteregerechte Sprache interessierst, dir aber bei der praktischen Umsetzung noch unsicher bist. Außerdem ist der Workshop für beruflich Schreibende geeignet, die gern verschiedene Arten zu gendern kennenlernen und anwenden können möchten. Du erhältst einen Überblick über die gängigsten Arten zu gendern und findest heraus, welche am besten zu deiner Zielgruppe passt. Außerdem verfasst du deinen ersten eigenen gegenderten Text.

Du lernst:

  • wie du Geschlechterstereotype erkennst und vermeidest
  • welche Arten zu gendern es gibt und wie du die richtige findest
  • wie du in der Praxis richtig genderst

Außerdem bekommst du:

  • Live-Antworten auf all deine Fragen
  • zahlreiche Praxisbeispiele zum Gendern im Alltag
  • Zusammenfassung des theoretischen Inputs zum Mitnehmen

Für Gendern leicht gemacht I sind keine Vorkenntnisse nötig. Der Workshop richtet sich an alle, die mehr über geschlechtergerechte Sprache wissen und sie praktisch anwenden lernen wollen.

Jetzt buchen


„Lucias Workshop war inhaltlich wie formal professionell, durchdacht und auch noch sympathisch. Ein Rundum-Sorglos-Paket: Ein Briefing, das keine weitere Vorbereitung nötig macht, ein absolut lohnenswerter Workshop und dann auch noch eine ‚Nachbetreuung‘ in Form von Übungskorrektur – besser gehts nicht. Danke, Lucia!“

Asha Ospelt-Riederer – Texterin


Gendern leicht gemacht II für Fortgeschrittene

Gendern leicht gemacht für Fortgeschrittene richtet sich an alle, die beruflich schreiben, lektorieren oder übersetzen. Nach einer kurzen Wiederholung der Grundlagen steigen wir in diesem Workshop noch tiefer in die Praxis ein. Ich zeige dir, wie du mit komplizierten Formulierungen und häufigen Fehlern beim Gendern umgehen kannst. Eine Gruppenarbeit bietet dir die Möglichkeit, zusammen mit anderen Teilnehmenden intensiv am Text zu arbeiten und das Gelernte direkt zu erproben. Ziel ist es, das Gendern in deinen Workflow zu integrieren, sodass es dir bald in Fleisch und Blut übergehen wird. Außerdem bleibt viel Raum für den Austausch unter Kolleg:innen.

Du lernst:

  • wie du in der Praxis richtig genderst
  • wie du mit komplizierten Formulierungen und häufigen Fehlern umgehst
  • wie du geschlechtergerechte Sprache in deinen Arbeitsalltag integrierst

Außerdem bekommst du:

  • Live-Antworten auf all deine Fragen
  • individuelles Feedback zur Gruppenaufgabe
  • Zusammenfassung des theoretischen Inputs zum Mitnehmen

Die Anmeldung für den Online-Workshop wird bald freigegeben. Trag dich hier in die Warteliste ein, um dann per E-Mail benachrichtigt zu werden und früher als alle anderen Zugriff zu erhalten:

Jetzt buchen

Das Komplettpaket zum Vorteilspreis

Du hast dich schon mit geschlechtergerechter Sprache beschäftigt, möchtest aber gerne noch weitere Arten kennenlernen und herausfinden, welche für deine Situation die beste ist? Aber auch die weiterführenden Inhalte des Fortgeschrittenen-Workshops interessieren dich? Dann buch dir einfach das praktische Kombi-Ticket, mit dem du beide Workshops besuchen kannst. So sparst du ganze 44 Euro, also rund 15 % im Vergleich zum Einzelkauf.

Wenn du beruflich schreibst, übersetzt oder lektorierst und deinen Kund:innen geschlechtergerechte Texte liefern möchtest, empfehle ich dir, beide Workshops zu buchen. Um den Wünschen deiner Kund:innen voll entsprechen zu können, solltest du alle gängigen Arten zu gendern sicher drauf haben.

Natürlich kannst du auch jetzt an Gendern leicht gemacht für Anfänger:innen und in einer der nächsten Runde an der Version für Fortgeschrittene teilnehmen. Dann gilt der günstige Kombi-Preis allerdings nicht.

Jetzt günstiges Kombi-Ticket sichern

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lucia Clara Rocktäschel (@diversity_texterin) am

Gendern leicht gemacht: Deine Vorteile

In meinen Gendern-leicht-gemacht-Workshops profitierst du direkt von meiner Expertise: Seit über sechs Jahren arbeite ich als Texterin und beschäftige mich schon fast genauso lange mit geschlechterinklusiver Sprache. Auf meinem Blog findest du zahlreiche Artikel zum Thema Gendern – und im Frühjahr 2021 erscheint mein Buch „Richtig gendern für Dummies“, das du überall vorbestellen kannst, wo es Bücher gibt.

Seit 2020 bin ich außerdem zertifizierte Diversity-Trainerin und habe während der Ausbildung viele Übungen und Methoden kennengelernt, die ich in meinen Workshops anwende.

Dein Vorteil im Live-Workshop ist, dass du direkt von meinem Wissen und den Ideen der anderen Teilnehmer:innen profitieren kannst. Ich beantworte deine Fragen von Angesicht zu Angesicht und gebe dir individuelles Feedback zu deiner Arbeit. Du erhältst zielführenden Input, leichtverständliche Arbeitsblätter und ein kompaktes kleines Infopaket für zu Hause.


Porträt von Julia Kantner

„Ich habe mich bereits vor dem Workshop mit dem Thema auseinandergesetzt aber hatte immer wieder Unsicherheiten, die ich gerne mal mit einer Expertin bzw. in der Gruppe besprechen wollte. Genau dieser Wunsch ist in Erfüllung gegangen und ich habe einen guten Einblick darin bekommen, wie man die Herausforderungen, die immer wieder auftauchen schön lösen kann 🙂 Vielen Dank! Es war ein wirklich toller Workshop und du hast alles mit soviel Liebe zum Detail vorbereitet (von den vielen Mails, bis zu den Workbooks, bis zu den Überlegungen, die du dir offensichtlich im Vorfeld gemacht hast, wie du den Workshop ansprechend gestaltest… mit den Übungen und dem individuellen Feedback usw.) Wirklich großartig!“

Julia Kantner – Autorin, Sprecherin und Journalistin


Nach dem Workshop für Anfänger:innen wirst du wissen, welche Arten zu gendern es überhaupt gibt, wie du Geschlechterstereotype vermeidest und auf welche Weise du in Zukunft gendern möchtest. Im Fortgeschrittenen-Workshop lernst du dann, wie du in der Praxis richtig genderst, was du gegen komplizierte Formulierungen tun kannst und wie du Skeptiker:innen entgegentrittst. Gendern muss überhaupt nicht anstrengend sein, sondern kann leicht von der Hand gehen und sogar Spaß machen! Lass es uns angehen – mit Motivation, Mut und garantiert ohne Moralkeule!

Ich bin dabei!

P.S.: Möchtest du vielleicht zusammen mit deinem Lieblingskollegen oder einer Freundin gendern lernen? Dann schick ihm:ihr doch den Link zu dieser Seite und nehmt gemeinsam teil! 😍


Porträt von Andrej Oelze

„Lucia hat den Workshop super geleitet. Der Zugang war niederschwellig und Lucias Ansprache auf Augenhöhe. Die ‚Moralkeule‘, die ich so aufgrund der transparenten Vorbereitung auf den Workshop auch gar nicht erwartet habe, blieb, wenn sie denn irgendwo existierte, stecken. Der Workshop hat mir vor allem Sicherheit und Bestätigung gegeben. So sehe ich mich in der Lage, Mindestanforderungen an das Gendern – genauso wie an die digitale Barrierefreiheit – umzusetzen und gleichzeitig zu erkennen, wo ich mir mehr Expertenwissen heranholen sollte.

Lucia, danke Dir für den enormen Input im Workshop, vor allem aber in Form der beiden Workbooks und all der Handouts, die Du im Laufe eines Newsletter-Abonnements so verteilt hast. Ich werde sicherlich noch mehrfach auch Deine Diversity-Expertise zurückgreifen!“

Andrej Oelze – Lektor, Texter, Journalist, Autor


Fragen und Antworten zum Online-Workshop-Programm Gendern leicht gemacht

Du hast Lust auf Gendern leicht gemacht, aber da sind noch ein paar Fragen offen? Hier habe ich die wichtigsten FAQs für dich zusammengestellt. Wenn deine Frage nicht dabei ist, zögere nicht, mir eine Mail an post@lucia-clara-rocktaeschel.de zu schreiben!

Wie ist der Workshop aufgebaut?

Der Workshop besteht aus Inputs und Übungen, die entweder mit allen Teilnehmenden oder in Kleingruppen stattfinden. Der grobe Ablauf ist folgender:

  1. Begrüßung und Vorstellungsrunde
  2. Mix aus Übungen und Inputs
  3. Gruppenarbeit
  4. Fragerunde
  5. Feedback und Verabschiedung

Natürlich gibt es auch mindestens eine Pause, über die wir uns gemeinsam abstimmen.

Was kosten die Workshops?

Die Workshops kosten jeweils 149 Euro zzgl. Umsatzsteuer. Buchst du das Kombi-Ticket für beide Workshops zahlst du nur 254 Euro statt 298 Euro zzgl. Umsatzsteuer.

Wann und wo findet der Workshop statt?

Gendern leicht gemacht ist ein Online-Workshop, das heißt, er findet online über Zoom statt. Den Zugangslink zu unserem virtuellen Workshopraum schicke ich dir kurz bevor es los geht. Der Workshop für Anfänger:innen wird am 16. März um 18 Uhr stattfinden. Mit dem Workshop für Fortgeschrittene geht es am 18. März um 18 Uhr los.

Wie lange dauert der Workshop?

Beide Workshops werden ungefähr zweieinhalb Stunden dauern. Bitte sei pünktlich (am besten zehn Minuten vorher) bei Zoom online, damit wir nicht auf dich warten müssen.

Wird es eine Aufzeichnung geben?

Nein. Gendern leicht gemacht ist ein Trainingsworkshop, in dem es nur wenig theoretischen Input gibt, wir dafür aber viel in Gruppenarbeit üben. Wenn du dir das später nur ansiehst, hast du keine Möglichkeit, vom Austausch zu profitieren oder eigene Fragen zu stellen. Deshalb wird es keine Aufzeichnung geben. Du erhältst aber eine Zusammenfassung des theoretischen Inputs für zu Hause.

Was passiert, wenn der Workshop nicht stattfinden kann?

Beide Online-Workshops des Programms Gendern leicht gemacht werden nur stattfinden, wenn sich mindestens sechs Teilnehmer:innen anmelden. Melden sich weniger Personen an oder kann der Workshop aus gesundheitlichen Gründen nicht stattfinden, werde ich dich rechtzeitig über den Ausfall informieren. Dein Ticket bleibt dann für den nächsten Workshop-Termin gültig. Findet der Workshop statt und du hast dein Ticket bereits bezahlt, möchtest aber doch nicht teilnehmen, bekommst du jedoch kein Geld zurück. Buche den Workshop also nur, wenn du auch wirklich teilnehmen kannst.

Wirst du den Workshop nochmal anbieten?

Wenn du zu den angegebenen Terminen keine Zeit hast, kannst du bei der nächsten Ausgabe des Workshops dabei sein. Wann und zu welchem Preis diese stattfinden wird, steht aber noch nicht fest.

Was brauche ich für den Workshop?

Du bekommst alle Materialien vorab per E-Mail zugeschickt, sodass du sie dir bei Bedarf ausdrucken kannst. Sie werden auch als ausfüllbare PDF und Worddatei versendet. Wenn du weiteren Bedarf hast, was Barrierefreiheit betrifft, schreib mir bitte eine E-Mail an post@lucia-clara-rocktaeschel.de. Auf Wunsch stelle ich dir auch die Präsentationsfolien in barrierefreier Form zur Verfügung.

Ansonsten brauchst du nichts mitzubringen außer dich selbst, ein leckeres Getränk deiner Wahl und Stift und Papier bzw. digitale Pendants. Dein Computer oder Mobilgerät sollte ein funktionierendes Mikrofon sowie Lautsprecher/Kopfhörerausgang haben. Ob du dich per Webcam/Video zuschaltest, bleibt dir überlassen. Ich empfehle es dir aber für eine persönlichere Gruppenarbeit wie Face to Face. Achte bitte darauf, dass du eine stabile Internetverbindung hast.

Wie funktioniert die Anmeldung für den Workshop?

Zur Bezahlseite gelangst du über die entsprechenden Buttons auf dieser Website oder diesen Link: https://elopage.com/s/lucia-clara-rocktaeschel/gendern-leicht-gemacht/payment. Fülle dort bitte das Bestellformular aus. Du kannst per Sofortüberweisung, Kreditkarte, Vorkasse oder auf Rechnung bezahlen. Falls etwas nicht funktioniert, schreib mir einfach eine E-Mail an post@lucia-clara-rocktaeschel.de. Die Datenschutzerklärung von elopage findest du hier: https://elopage.com/privacy.

Nach der Bezahlung erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail. Wenn du diese E-Mail bekommen hast, bist du in jedem Fall beim Workshop dabei. Der Workshop findet über Zoom statt – den Zugangslink sende ich dir kurz vor Beginn des Workshops zu.

Jetzt anmelden