Diversity-Training für dein Team

Du möchtest gemeinsam mit deinen Kolleg*innen Vielfalt wertschätzend kommunizieren lernen oder dich für verschiedene Diversity-Themen sensibilisieren? Ihr seid ein kleines Team oder eine Gruppe von maximal 12 Personen? Und ihr wünscht euch ein Training oder einen Workshop im Online-Format oder in euren eigenen Räumlichkeiten? Dann buch mich als deine Diversity-Trainerin aus Berlin! Hier erfährst du, zu welchen Themen ich Diversity-Trainings anbiete, welche Methoden ich anwende und wie du mit mir in Kontakt treten kannst.

Seminare, Workshops und Trainings zu Diversity im Überblick

Als zertifizierte Diversity-Trainerin biete ich Einführungen und Sensibilisierungsarbeit zu gesellschaftlicher Vielfalt, Inklusion, Diskriminierung und Privilegierung sowie Intersektionalität an. Da ich zusätzlich erfahrene und passionierte Texterin bin, liegt einer meiner Schwerpunkte auf Vielfalt wertschätzender Kommunikation. Neben allgemeinen Trainings kannst du bei mir auch Fokus-Workshops für verschiedene Diversity-Dimensionen buchen. Besondere Kenntnisse habe ich in den Bereichen Gendern, geschlechtliche Vielfalt, sexuelle Orientierung, Mental Health, psychische Behinderungen, Barrierefreiheit im Redaktionsalltag.

Gendern leicht gemacht

Gendern leicht gemacht ist als Vortrag, kleiner und großer Workshop erhältlich. In allen drei Formaten bringe ich dir die Grundlagen und praktische Anwendung geschlechtergerechter Sprache näher. Die Workshops enthalten zusätzlich verschiedene Sensibilisierungs- und Praxisübungen. Den Tagesworkshop ergänzen spezielle Inhalte für beruflich Schreibende und Selbstständige.

Vortrag „Gendern leicht gemacht“

  • Dauer: ca. 90 min + Fragerunde
  • beliebig viele Teilnehmende
  • Inhalte: Warum gendern?, 6 Arten zu Gendern, Anrede & Pronomen, Welche Art zu gendern für welche Zielgruppe?, Barrierefrei gendern, Fragerunde
  • Zielgruppe: Alle, die sich für eine geschlechtergerechte Sprache in Wort und Schrift interessieren

Kleiner Workshop „Gendern leicht gemacht“

  • Dauer: ca. 3 h
  • bis zu 12 Teilnehmende
  • Inhalte: Sensibilisierung für Geschlechterstereotype in Sprache und Kommunikation, Warum gendern?, 6 Arten zu Gendern, Anrede & Pronomen, Welche Art zu gendern für welche Zielgruppe?, Barrierefrei gendern, 1 Übung am Text, Fragerunde
  • Zielgruppe: Alle, die sich für geschlechtergerechte Sprache interessieren und sie an konkreten Beispielen üben und erlernen möchten

Ganztagesworkshop „Gendern leicht gemacht“:

  • Dauer: ca. 6 h
  • bis zu 12 Teilnehmende
  • Inhalte: Sensibilisierung für Geschlechterstereotype in Sprache und Kommunikation, Warum gendern?, 6 Arten zu Gendern, Anrede & Pronomen, Welche Art zu gendern für welche Zielgruppe?, Barrierefrei gendern, Umgang mit komplizierten Formulierungen, Besprechung konkreter Beispiele aus dem Alltag der Teilnehmenden, Gendern in den eigenen Workflow einbinden, 2 Übungen am Text, Fragerunde
  • Zielgruppe: beruflich Schreibende und Interessierte, die sich einen umfassenden Überblick über geschlechtergerechte Sprache verschaffen, sie üben und im Berufsalltag sicher anwenden lernen wollen.

Jetzt Gendern leicht gemacht anfragen

Vielfalt wertschätzend kommunizieren

Was bedeutet eigentlich Diversity? Wozu brauchen wir eine Vielfalt wertschätzende Sprache? Und wie lässt sie sich in Praxis und Berufsalltag richtig umsetzen? Mit diesen Themen beschäftigen wir uns im Online- oder Präsenztraining „Vielfalt wertschätzend kommunizieren“:

  • Dauer: vier Stunden
  • 12 Teilnehmende
  • Inhalte: Was ist Diversity?, Warum Vielfalt wertschätzende Sprache?, Vielfalt wertschätzend kommunizieren in der Praxis, 1 Übung am Text, Skepsis überwinden und fehlerfreundlich handeln
  • Zielgruppe: alle, die sich für den Umgang mit diskriminierender Sprache interessieren und/oder beruflich Texte verfassen, bei denen eine Vielfalt wertschätzende Kommunikation ihnen wichtig ist

Jetzt Kontakt aufnehmen

Einführung in Diversity

Ein einführendes Diversity-Training eignet sich als Startpunkt für alle, die sich noch nicht oder nur wenig mit dem Thema Diversity & Inclusion befasst haben und sich einen Überblick verschaffen wollen. Die Einführung orientiert sich an den sieben Diversity-Dimensionen, kann aber auch individuell gesetzte Schwerpunkte enthalten – je nach Branche, Vorkenntnissen und aktueller Problemlage.

  • Dauer: ganz- oder mehrtägig
  • 12 Teilnehmende
  • Inhalte: Einführung in Diversity-, Intersektionalitäts- und (Anti-)Diskriminierungskonzepte, Überblick der Diversity-Dimensionen, schwerpunktmäßige Betrachtung einzelner Dimensionen, Reflexions- und Sensibilisierungsübungen
  • Zielgruppe: Alle, die sich mit Diversity beschäftigen wollen und entsprechende Konzepte in ihren Arbeitsalltag integrieren wollen – vor allem aus den Bereichen Kommunikation, Medien, Kultur u. Ä.

Jetzt Gespräch vereinbaren

Individuell konzipierte Diversity-Trainings

Gerne konzipiere ich gemeinsam mit dir auch individuelle Diversity-Workshops oder -Trainings zu verschiedenen Dimensionen und vor allem im Bereich Kommunikation. Die Inhalte hängen ganz von den Vorkenntnissen, Bedürfnissen und der Arbeitsrealität deines Teams ab. In einem Erstgespräch schilderst du mir dein Anliegen und wir schmieden gemeinsam einen Plan. Wenn du dich durch meinen Blog stöberst, bekommst du ein Gefühl dafür, mit welchen Themen ich mich gut auskenne. Falls ich dir nicht weiterhelfen kann, empfehle ich dir gerne geeignete Trainer*innen aus meinem Netzwerk.

Zu meinen Schwerpunktthemen zählen:

  • Vielfalt wertschätzende Kommunikation
  • Schreiben, Texten, Übersetzen, Lektorieren nach Diversity-Kriterien
  • Gendern und LGBTIAQ+
  • Mental Health
  • Barrierefreiheit im Online-Redaktionsalltag
  • Fehlerfreundlichkeit und Umgang mit Hass im Netz

Jetzt Erstgespräch vereinbaren

Diversity-Training buchen: So geht’s

Wenn du mich als Diversity-Trainerin für dein Team buchen möchtest, führen wir zunächst ein Erstgespräch, um herauszufinden, ob und wie wir zusammenarbeiten können. Anschließend schicke ich dir ein individuelles Angebot. Nimmst du es an, geht es an die weitere Planung. Bei individuell konzipierten Trainings folgt mind. ein weiteres Briefinggespräch. Grundsätzlich können alle Diversity-Trainings online oder inhouse bei euch im Unternehmen bzw. euren Räumlichkeiten stattfinden. Ob und unter welchen Voraussetzungen Präsenztrainings tatsächlich möglich sind, ist abhängig von der jeweils aktuellen COVID-Situation. Außer in Berlin fallen bei Inhouse-Trainings zusätzlich Reise- und ggf. Unterkunftskosten an.

Buche dein Erstgespräch direkt in meinem Kalender oder kontaktiere mich mit deinem Anliegen!

Falls du hier nichts sehen solltest, akzeptiere bitte unten die Cookies für diese Website.